floristik

Heide

Die Blume des Jahres: Besenheide in Gefahr

Und: Wie Sie einen Heidegarten planen

Dichte violette Blütenteppiche soweit das Auge reicht. Vor allem im August und September gestaltet die Heide einzigartig schöne Landschaften. Doch die Besenheide ist bedroht. Ihre Lebensräume schwinden und dadurch auch eine wertvolle Nahrungsquelle und Brutstätte für Tiere und Insekten.

Um darauf aufmerksam zu machen, ernannte die Loki-Schmidt-Stiftung die Besenheide zur Blume des Jahres 2019!

germany 3685996 960 720

Einen Heidegarten in Kleinformat können Sie sich auch zuhause anlegen. Wenn Sie intelligent planen, werden Sie sich das ganze Jahr an den satten Blütenteppichen erfreuen.

Die wichtigsten Tipps:

Der große Garten:

Wenn Ihnen genug Fläche zur Verfügung steht, lohnt es sich, den Heidegarten auf gut hundert Quadratmeter anzulegen. Achten Sie dabei auf den Standort, Sonne ist nämlich die Grundvoraussetzung für den Erfolg Ihres Heidegartens.

Weiterhin empfehlen wir Ihnen, das Gelände hügelig zu staffeln. Damit erzielen Sie eine faszinierende Tiefenwirkung.

heath the bumble bee 3664254 960 720

Damit Ihr Garten das ganze Jahr in bunten Farben erstrahlt, sollten Sie bei der Auswahl der Blumen Ihre verschiedenen Blühzeiten beachten. Von Januar bis Frühling haben Schneeheide und Englische Heide ihre Saison. Von Sommer bis Herbst stehen u.a. die Cornvall Heide, die Besenheide und die Glockenheide in voller Pracht. Wichtig: Die Pflanzen sind unterschiedlich groß, achten Sie darauf, dass sie sich nicht gegenseitig verdecken.

Ein schöner Heidegarten steht selten allein da. Wacholder, kleinwachsende Kiefern oder Rhododendren beispielsweise, können Sie wunderbar mit den Blütenteppichen kombinieren. Mit Gräsern wie Blaugras oder Pfeifengras und Staudenpflanzen wie dem Katzenpfötchen oder Thymian können Sie zusätzlich spannende Akzente setzen.

heide 3693919 960 720

Der kleine Garten:

Nicht jeder hat unbegrenzt Platz zur Verfügung. Doch auch in kleineren Gärten können Sie auf 10 Quadratmetern eine kleine Oase realisieren. Wenn Sie weniger Platz zur Verfügung haben, bedienen Sie sich am besten bei flachwachsenden Sorten. Diese breiten sich flächendeckend aus formen kleine Blüten-Polster. Die oben beschriebenen Begleiterpflanzen eignen sich auch für die kleine Fläche.

Die Terrasse:

Die Heide eignet sich auch als Kübelpflanze. Platzieren Sie den Topf einfach etwas geschützt, dann können sich selbst empfindliche Sorten bestens entfalten.

heide 3675445 960 720

Weitere Tipps finden Sie bei mein-schöner-garten.de

Gerne beraten wir Sie vor Ort, kommen Sie vorbei!

Lammers Gärtnerei & Floristik

Logo
Friedhofstr. 8
33142 Büren Steinhausen
Telefon 02951 - 34 80
Fax 02951 - 74 00
Montag - Freitag 08:00 - 12:30  Uhr und

14:00 - 18:30 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00 Uhr
auf dem Wochenmarkt
Büren
Mittwoch07:00 - 12:30 Uhr
Samstag07:00 - 12:30 Uhr
Rüthen
Freitag07:00 - 12:30 Uhr
Salzkotten NEU!!!
Freitag14:00 - 18:00 Uhr