floristik

Wintergarten

Von wegen Nichts zu tun: Gartenarbeit im Winter

Viele denken, ein Garten muss im Winter nicht gepflegt werden. Jetzt ist jedoch die beste Zeit, um das neue Jahr vorzubereiten. Kümmern Sie sich um den Frostschutz Ihrer Kräuter, reinigen Sie Ihre Gartengeräte und schenken Sie auch Ihrem Teich ein klein wenig Aufmerksamkeit; Ihr Garten wird es Ihnen im nächsten Frühling danken.

Gehölze beschneiden: Die Voraussetzung für einen farbenprächtigen Frühling.

Im Winter können Sie sommerblühende Gehölze beschneiden: Auf diese Weise starten Sie nach der kalten Jahreszeit voll durch und verzaubern Ihren Garten mit frischen Blüten. Entfernen Sie krankes und totes Holz, damit es das Wachstum ihrer Pflanzen nicht behindert. Wichtig ist diese Pflege zum Beispiel für Stachelbeeren. Die Erreger von Pilzkrankheiten überwintern in ihren Triebspitzen. Nutzen Sie für hohe Gewächse am besten eine Teleskopbaumschere, Leitern bergen ein zu hohes Gefahren-Risiko.

Winterlicher Garten mit Genuss

Im Dezember können Sie neue Beete vorbereiten, Kohl, Wurzelgemüse oder Poree ernten und ihre Bodenschätze einlagern. In frostfreien Gewächshäusern lassen sich schon im späten Winter verschiedene Pflanzen kultivieren. Gartenkresse, verschiedene Schnittsalate und Radieschen benötigen nur wenig Licht und können nach etwa 8 Wochen geerntet werden.

Und wenn all die Arbeit getan ist , - genießen Sie den Zauber des Winters. Vögel füttern und im Schnee spazieren versetzt zurück in den Weihnachtszauber der Kindheit.

Lammers Gärtnerei & Floristik

Logo
Friedhofstr. 8
33142 Büren Steinhausen
Telefon 02951 - 34 80
Fax 02951 - 74 00
Montag - Freitag 08:00 - 12:30  Uhr und

14:00 - 18:30 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00 Uhr
auf dem Wochenmarkt
Büren
Mittwoch07:00 - 12:30 Uhr
Samstag07:00 - 12:30 Uhr
Rüthen
Freitag07:00 - 12:30 Uhr

Geänderte Sommer-Öffnungszeiten

Vom 29.07.-10.08.2019 haben wir Montags bis Samstags durch­ge­hend von 08:00 - 13:00 Uhr geöffnet!