floristik

Die Gartensaison beginnt!

Es ist Mitte Februar und die Gartensaison hat begonnen. Nein? Doch! Sie können jetzt schon Gemüsearten aussäen, wenn sie für die Anzucht ein schönes helles Plätzchen im Haus haben.

Die Sehnsucht nach dem Frühling ist in den letzten Wochen und Monaten immer mehr und mehr gestiegen. Jetzt ist es nicht mehr weit bis der Frühling kommt. Die ersten Vögel
zwitschern morgens schon fröhlich ein Lied. Also wird es Zeit, die ersten Setzlinge für das Gemüsebeet und Gewächshaus vorzuziehen. Welche Pflanzen können sie jetzt schon aussäen? Tomaten, Paprika, Melonen, Zuccini und Möhren Je früher Sie mit Tomaten und Co. In die Saison starten, desto besser. Auch wen es draußen noch kalt ist, auf der Fensterbank, oder im beheizten Gewächshaus kann losgelegt werden.

Tomaten
Für Tomaten werden können Sie am besten kleine Aussaatschalen mit transparenten Deckel. Da die Tomatensamen viel Licht gebrauchen, denken Sie daran die Setzlinge an einen immer hellen Standort zu stellen und warten besser bis März mit der Anzucht.. Sollten Sie sich nicht sicher sein, dann geifern Sie zusätzlich zu Pflanzenleuchten als zusätzliche Lichtquelle.

Paprika
Die Paprika ist sehr eine sehr wärmebedürftige Pflanze. Daher eignet sich gerade die Paprika für eine Gewächshaus. Paprika ist ein langsam wachsendes Gemüse, daher gilt gerade bei der Paprika -früh einsähen, damit die Chance auf leckere Schoten im Spätsommer besteht. Achten Sie bei dieser wunderbaren Schönheit auf viel Licht und Wärme. Die ideale Keimtemperatur liegt bei 25 Grad Celsius. Nach ca. 4 Wochen könnend ie Sämlinge pikiert und bei hoher Raumtemperatur weiterkultiviert werden. Nach den Eisheiligen dürfen die Pflänzchen ins sonnige Beet umziehen.


Melone
Melonen sind kleine Mimosen und faulen leicht und schnell. Daher immer ein Brett zum Schutz vor Nässe unterlegen. Die Samen werden einzeln in Quelltabs oder Aussaattöpfen mit
erde gesät und an einen hellen und warmen Ort gestellt. Optimal keimen die Keimlinge bei 25 Grad Celsius. Die Erde muss gleichmäßig feucht gehalten werden, achten sie aber darauf, dass die Erde nicht zu nass ist, sonst fangen die Keimlinge an zu faulen. Die Vorkultur kann bis zu vier Wochen dauern, je nach Melonensorte. Zwischen Mai und Juni dürfen die jungen Setzlinge ins Gewächshaus umzuziehen, sofern die Temperaturen nicht mehr unter zehn Grad
Celsius fällt.


Zucchini
Kommen wir zu einer leicht anzubauenden und sehr beliebten Gemüseart. Auch für die Zucchini brauchen Sie Anzuchterde. Jeweils ein Samen in ein Pflanztopf geben. Bei einer
Umgebungstemperatur von 20 Grad fangen die Keime schnell an zu wachsen. 

Lammers Gärtnerei & Floristik

Logo
Friedhofstr. 8
33142 Büren Steinhausen
Telefon 02951 - 34 80
Fax 02951 - 74 00
Montag - Freitag 08:00 - 12:30  Uhr und

14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00 Uhr
auf dem Wochenmarkt
Büren
Mittwoch07:00 - 12:30 Uhr
Samstag07:00 - 12:30 Uhr
Rüthen
Freitag07:00 - 12:30 Uhr

Sommerferien-Öffnungszeiten

Vom 19.-31.07.2021 haben wir Montags bis Samstags durch­ge­hend von 08:00 - 13:00 Uhr geöffnet!