floristik

Garten vor Sommergewittern schützen

Das Wetter war die letzten Tage unglaublich warm und vor allem sehr schwül. Die hohe Luftfeuchtigkeit bringt starke Gewitter mit sich. Nicht nur wir Menschen müssen aufpassen, auch unsere Pflanzen sind der Gefahr schutzlos ausgeliefert

Was können Sie also tun, um Ihre Pflanzen zu schützen?

 Plötzliche Sommergewitter sind ein Naturphänomen. Urplötzlich tauchen sie auf und entladen sich mit voller Kraft. Das kann gefährlich werden. Starker Regen oder Hagelschlag zerstören beim Aufprall Blätter, Blüten, Früchte und Pflanzen oder gar ganze Ernten. Doch bei ein bisschen Vorwarnung können Sie Ihre Pflanzen schnell und einfach vor dem nahenden Angriff schützen.

Pflanzen können Sie leicht mit luftdurchlässigem Stoff abdecken und mit Stützen stabilisieren. Loch- und Schlitzfolien sowie Vlies halten das Gröbste ab und verhindern Schäden.

Bei einem Gewächshaus ergibt sich durch das Glas eine ganz andere Gefahr. Damit ihr Glasdach keine Schäden davon zieht, können Sie es schnell mit Karton, Bastmatten oder dicken Folien abdecken.

Sollten Sie doch nicht schnell genug zur Stelle gewesen sein und finden Schäden in ihrem Garten vor, gibt es keinen Grund zur Panik. Beschädigte Pflanzenteile oder Früchte sollten entfernt werden, damit sie keine Krankheiten einfangen. Der Rest wird sich jedoch dann wieder erholen. Geben Sie ihnen dann einfach ein bisschen Zeit.

Lammers Gärtnerei & Floristik

Logo
Friedhofstr. 8
33142 Büren Steinhausen
Telefon 02951 - 34 80
Fax 02951 - 74 00
Montag - Freitag 08:00 - 12:30  Uhr und

14:00 - 18:30 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00 Uhr
auf dem Wochenmarkt
Büren
Mittwoch07:00 - 12:30 Uhr
Samstag07:00 - 12:30 Uhr
Rüthen
Freitag07:00 - 12:30 Uhr
Salzkotten NEU!!!
Freitag14:00 - 18:00 Uhr