floristik

Was mach ich im Juli im Garten?

Der Juli wird von den Nutzgärten und Ihrer Ernte, Aussaat, oder Pflege voll ausgelastet. Sie haben im Frühjahr Möhren gesät? Wunderbar - die Ernte der Möhren steht im Juli an. Die Rüben sind nun besonders knackig. Denken Sie bitte immer daran, dass geerntete Möhren nur kurze Zeit im Kühlschrank aufbewahrt werden können. 

 Wer von Ihnen Frühkartoffeln gesät hat, kann diese im Juli nach Bedarf ernten. Warten Sie mit der ernte bis die Blätter vollständig vergilbt sind, verlieren die Kartoffeln ihren frischen Geschmack. Solange also das Laub noch grün ist, wachsen die Knollen im Boden weiter und der Ertrag steigt. 

 

Sie möchten Johannisbeeren vermehren. Jetzt im Juli können sie ganz einfach einjährige ruten des Johannisbeerstrauch schneiden, die Blätter abstreifen und die Abschnitte in ein Anzuchtbeet, oder alternativ in ein Topf mit sandiger Erde pflanzen. Achten sie darauf die Stecklinge bis zum Bewurzeln feucht zu halten. LAssen Sie die Stecklingen im Frühbeet überwintern und pflanzen Sie sie im nächsten ja an ihrem endgültigen Standort aus.

Lammers Gärtnerei & Floristik

Logo
Friedhofstr. 8
33142 Büren Steinhausen
Telefon 02951 - 34 80
Fax 02951 - 74 00
Montag - Freitag 08:00 - 12:30  Uhr und

14:00 - 18:30 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00 Uhr
auf dem Wochenmarkt
Büren
Mittwoch07:00 - 12:30 Uhr
Samstag07:00 - 12:30 Uhr
Rüthen
Freitag07:00 - 12:30 Uhr